October 16

Sportwetten Online

Was sind Sportwetten?
Bei einer Sportwette wird Geld auf das Eintreffen eines Sportergebnisses gesetzt. Durch Einsatz des Geldes in die Sportwetten werden entweder feste Beträge von einem Buchmacher angeboten oder variablen Gewinne am Totalisator bzw. nach Art der Calcutta-Auktion gewettet.

Sportwetten Online abgeben – wie?
Man setz seinen Betrag auf die genannten Beträge und hofft auf sein Erfolg. Man kann nur ein Gebot auf die entsprechende Wette abgeben. Mehrere Wetten sind möglich. Sollten aber mit Vorsicht beachtet werden. Wenn die Wette einmal gesetzt wird gibt es kein zurück mehr. Sich vorher Informieren über seinen Wett-Träger ist sehr wichtig. Jeder Betrag wird gezählt und für jeden der mit seiner Meinung Recht hatte, wird der Betrag gerecht aufgeteilt und erhält so seinen Gewinn. Der Gewinn wird dann dementsprechend höher ausfallen als der gesetzte Betrag. Geht die Wette nicht wie erhofft, verliert man seinen Einsatz. Darüber sollte man sich bewusst sein. Das Geld geht dann in die Gewinnertüte und erhält jeder Gewinner gerecht wie er seinen Gewinn gesetzt hat. Alle Buchermacher auf einem Blick: www.sportwetten-online.com/wettanbieter

Worauf sollte ich achten?
Setz euren Einsatz bewusst. Ihr solltet niemals mehr Geld setzen als das, was ihr Besitz. Ihr solltet euch besser vorher Informationen einholen bevor ihr euch in die Wette stürzt. Wenn ihr euch unsicher mit der Wette fühlt, setz sie erst gar nicht. Was besonders wichtig ist beim Wetten, ihr solltet ruhig und entspannt bleiben. Wenn ihr nur aus einem Gefühl raus wettet, könnte eure Wette ziemlich schnell in die Hose gehen. Für die Neueinsteiger ist deshalb wichtig mit geringen Geldbeträgen anzufangen. Selbst wenn ihr vorm Fernseher es euch sehr gemütlich gemacht habt, mit Snacks und was zu trinken, ihr euch eure Lieblingsmannschaft beim Kämpfen um den Ball zuschaut, eurem Lieblingsathleten beim springen unterstützt oder eifrig mitfahrt, wenn einer der Formal 1 vorne liegt und ihr von euch aus behaupten könnt wer,der heutige Sieger wird, sollte sich nicht einfach auf seine Gefühle auf dem Sofa verlassen. Aus der menschlichen Natur geht hervor, dass jeder seine Meinung schnell verändert, wenn ein unerwartetes Ereignis eintrifft. Bitte achtet sehr genau darauf, dass ihr nur einmal auf die Wette setzen könnt und ihr durch eure Meinung und Entscheidung die Wahl getroffen habt zu Wetten. Eure Wette ist Gesetz und es führt kein Weg zurück, wenn ihr einmal gesetzt habt. Es wäre ja auch schön, wenn jeder einfach sein Gebot zurück ziehen könnte. Sobald ihr aber öfters Erfolg erzielt, solltet ihr euch niemals selbst überschätzen. Es kann auch Tage geben wo eure Lieblingssportler auch mal schlechte Tag haben und eure Wette ruinieren. Deshalb ist Information immer wichtig. Wenn sich ein Läufer das Bein vor einigen Wochen überdehnt hat, wird er sicherlich nicht erster, weil er eine längere Pause genossen hatte in der er sicherlich nicht das Laufen trainieren konnte. Einer sicherer Tipp ist dieser Wettanbieter.

Tipps
Seinen Wetteinsatz nicht übertreiben.
Sich Informationen einholen bevor man seine Wetteinsatz setz.
Sich nicht selbst überschätzen.
Sich über die Gefahren bewusst sein, das die Wette auch nicht so laufen kann wie erhofft.
An seiner Meinung festhalten und sich nicht von der Meinung eines anderen beeinflussen lassen.
Ihr solltet nicht die Hoffnung aufgeben, dass eure Wette in die Hose geht( Es gibt Wunder (Wunder von Bern)).
Solltet ihr vor der Wette ein schlechtes Gefühl verspüren, lasst die Wette bleiben.

Fazit
Wetten sind sehr gefährlich,weil es um Geld geht. Aber wer dieses Handwerk versteht, sich Informiert über seinen Wetten-träger, wird sehr viel Spaß beim Wetten haben. Es gibt gute und schlechte Tage. Also Vergnügt euch beim Onlinewetten. Mehr erfahren auf www.sportwetten-online.com.